• Ernst Schweizer AG

Ballastieren mit Kies

Als Erweiterung des MSP Flachdach Sortiments wird Ernst Schweizer AG an der Intersolar eine effiziente Lösung für Kiesdächer vorstellen.


Wo Kies erste Wahl ist, bietet das MSP System mit einer Kieswanne jetzt eine einfache Lösung, um ballastieren mit Kies zu ermöglichen, ohne zusätzliche Ballastierung. Weil das MSP Flachdachsystem auf dem Dach ohne Module installiert wird, ist einkiesen ein Kinderspiel, spart Zeit sowie zusätzlichen Ballast. Je nach dem, kann man eine oder zwei Wannen pro Modul nehmen und damit bei 5 cm Kies bis zu 105 kg pro Modul ballastieren. Es ist lagersicher anzubringen und braucht keine zusätzliche Verschraubung, wodurch es schnell und sicher ist. Auch hier ist an eine vorteilhafte Logistik und einfache Lagerhalterung gedacht. Die Kieswanne ist stapelbar, ein Typ deckt eine Modullänge von 1620 - 1749 mm ab und die Kieswanne hat ein sehr niedriges Eigengewicht von 2.5 kg.

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen